• Short Review

    In High Lonesome war leider Low Excitement

    Corrie Swanson bekommt nach ihrem letzten, schief gelaufenen Einsatz Strafarbeit zugeteilt. Eine Schießerei zwischen einem Plünderer und dem Sheriff, in einer einsam, in den Bergen gelegenen Geisterstadt. Der Fall scheint klar zu sein, bis Agentin Swanson bei der Tatort Begehung eine Leiche entdeck. Das Alter der Leiche und das alte, goldene Kreuz, dass der Tote bei sich trug machen klar, hier kann nur eine helfen. Nach anfänglichem Widerwillen hilft Archäologin Nora Kelly bei dem Ausgrabungen der Mumie, doch nun eröffnen sich mehr Fragen als Antworten. Eine gefährliche Jagd nach der Wahrheit beginnt.  Ich mag ja fiktionale Romane, basierend auf geschichtlichen Begebenheiten, doch dieser geschichtliche Bezug war leider nicht so ganz…

  • Krimi

    Wen der Schein trügt…

    Die junge Molly Gray ist Zimmermädchen im Regency Grand Hotel. Doch Molly ist ein ganz besonderes Mädchen, jeden Tag aufs Neue ist sie überglücklich in ihre frische Uniform zu schlüpfen, die Zimmer der Gäste in ihren ursprünglichen Zustand der Perfektion zurück zu versetzen und dann ungesehen und unauffällig wieder zu verschwinden. Bis an einem verhängnisvollen Montag der bekannte und reiche Mr. Black tot auf seinem Bett liegt. Das bringt nicht nur ihren Sinn für Ordnung ordentlich durch einander, sondern stellt Mollys ganzes Leben auf den Kopf. Nita Prose wählt für ihren Debüt Roman eine ganz besondere Protagonistin. Molly ist eine ganz bezaubernde Frau, ich bin kein Fachpersonal aber sie zeigt…

  • Short Review

    Auf den Spuren der Donner Party

    Die Archäologin Dr. Nora Kelly ist begeistert als neue Hinweise auf ein bislang verschollen geglaubtes Lager der Donner Party auftauchen. Denn, 1846 verirrt sich ein Siedler Treck auf dem Weg an die Kalifornische Küste in der Sierra Nevada und wird dort vom Schnee eingeschlossen. Nur wenige überlebten von den ursprünglich über 70 gestarteten Personen. Ein dramatischer Überlebenskampf beginnt, der in Kannibalismus gipfelt, um die letzten Verbliebenen zu retten.Als die Expedition zur Ausgrabung startet ahnt Nora nicht, dass eine tödliche Gefahr ihr auf den Fersen ist. Die Donner Party ist eine unglaublich faszinierend, wie erschütternde Geschichte, die viele Menschen dank Verkettung unglücklicher umstände das Leben kostete. Nach dem Motto „ich kenn…

  • Historisch,  Krimi

    In jeder Geschichte steckt ein Körnchen Wahrheit

    1834 treibt viele die Hoffnung auf ein besseres Leben nach Kopenhagen. Einer von ihnen ist Hans Christian Anderson, der sich als Dichter und mit der Gunst reicher Leute gerade so durschlägt. Doch Elend und Not ist der Alltag für viele in diesen Zeiten und als die Leiche einer Prostituierten aus dem Kanal gefischt wird gerät Anderson in große Schwierigkeiten. Nur knapp entgeht er seiner Hinrichtung. Dank seines einflussreichen Gönners bleiben ihm genau drei Tage, seinen Namen rein zu waschen. Doch Kopenhagen ist groß und Hans Christian hat keinen Anhaltspunkt. Er braucht dringend Hilfe… Fast jeder hat schon mal ein Märchen von Hans Christian Anderson gehört. Selten sind seine Protagonisten so…

  • Thriller

    Ein Buch, was mich wirklich überraschen konnte

    Als Lucy in Woodstock landet, hat sie so gut wie nichts bei sich. Eben nur das Nötigste, was man auf der Flucht braucht. Unauffällig bleiben ist gerade oberste Priorität, dennoch freundet sie sich mit ihren Nachbarn, John und Vera an. Diese haben ihre ganz eigenen Sorgen und eines Abends lässt der viele Wein die Geheimnisse auf den Tisch kommen. Die liebgewonnene Lucy wird kurzerhand ein Teil des Plans, den Tod von John zu fingieren. Was soll schon groß schiefgehen, wenn sich alle an den Plan halten?! Doch, was dann passiert, war nie Teil des Plans… Leah Konen studierte Journalismus und englische Literatur. Im Young Adult Genre ist sie, dank mehreren…

  • Thriller

    Was geschah wirklich mit Sophie?

    Kate arbeitet bei einer Flaschenpost Hotline. Menschen, die von Zuhause weggelaufen sind können hier anonym eine Nachricht für ihre Familie hinterlassen. Die Organisation leitet diese dann an die Zurückgelassenen weiter. Oft ist es ruhig, manche Anrufe sind vage oder sogar Telefonstreiche. Doch heute rief ein Mädchen Namens Sophie an und hinterließ eine deutliche Nachricht. Nun ist es an Kate, die Eltern zu benachrichtigen, dass das Mädchen in Sicherheit ist und sie aufhören sollen nach ihr zu suchen. Es gibt jedoch zwei Probleme. Sophie klang nicht als wäre sie in Sicherheit und ihre Mutter weiß schon von der Nachricht, denn Kate selbst ist Sophies Mutter. Emma Rowley ist Schriftstellerin und Journalistin,…