• Roman

    Was man nicht aufgibt, hat man nie verloren

    Millicent Wohl ist 1830 erst neu in ihrer Anstellung beim renommierten Frankfurter Museums als während eine Fastnachtballs eine unbekannte dunkle Gestallt einen brutalen Raubüberfall im Archiv begeht. Sie wird zufällig Zeuge der Flucht und versucht ihm zu folgen. Doch niemand glaubt ihrer Beschreibung und der Diebstahl droht im Sande zu verlaufen. Bis einer der bekanntesten Dichterfürsten dieser Zeit inkognito mit ihr Kontakt aufnimmt. Goethe hat sehr großes Interesse an der Wiederbeschaffung. So beginnt die ungewöhnliche Jagd.  Ein eher unerwartetes Lesevergnügen, da mir der Autor unbekannt war und ich zugegebenermaßen ein Cover und Klappentext Opfer bei diesem Erwerb war. Im nachhinein kann ich nur sagen, Glück gehabt. Die Geschichte war mehr…

  • Thriller

    Eher Stolpering über Jack the Ripper

    1888 ist Audrey Rose Wadsworth die Tochter eines Lords und genießt alle Privilegien des Reichtums während hier in London grausame Morde geschehen. Tagsüber quält sie sich durch die Pflichten einer Dame der Oberschicht, doch Nachts studiert sie bei ihrem Onkel Gerichtsmedizin. Das Schicksal dieser Frauen beschäftigt sie und so gehen sie und ihr Kommilitone auf Spurensuche. Doch der Mörder, der sich selbst „Jack the Ripper“ nennt, scheint nicht zu stoppen. Als dann noch der Verdacht auf ihre eigene Familie fällt… Jack the Ripper ist jetzt nicht gerade der unverbrauchteste Antagonist den man finden kann, dennoch interessiert einen die Interpretation immer wieder. Haunting Jack the Ripper lies mich sehr Zwiegespalten zurück.…

  • Allgemein,  Historisch

    Wie weit würdest du gehen für deine Träume und was bist du bereit zu opfern?

    Spanien steht am Anfang eines Goldnen Zeitalters als in einem kleinen Haus in Madrid die Magd Luzia Cotado sich mich etwas Magie die alltägliche Plackerei etwas erleichtert. Nichts überragendes doch etwas, das man in Zeiten der Inquisition vielleicht lieber im verborgenen tun sollte. Als ihre verbitterte, gelangweilte Herrin jedoch hinter dieses kleine Geheimnis kommt wittert sie den lang ersehnten, unmöglich geglaubten Sozialen Aufstieg und präsentiert Luzia fortan ihren Gästen als kleine Darbietung nach dem Abendmahl. Der Wunsch nach mehr scheint sich zu erfüllen als der, in Ungnade gefallene Sekretär Antonio Pérez auf sie aufmerksam wird und sie dem König als heilige Kriegerin darbieten möchte. Luzia träumt von einem besseren Leben…

  • Kinder

    Kronjuwelen Diebstahl im Pfotington Palace

    Sherlock Bones und Dr. Jane Catson haben einen Fall zu lösen, doch sie brauchen Unterstützung. Aus dem Palast ihrer Majestät wurden die Kronjuwelen gestohlen, vom Täter fehlt jede Spur. Genau der richtige Fall für die beiden und dich. Ja genau, denn du musst dem beiden helfen diese verzwickten Rätsel zu lösen. Obwohl wir im zweiten Teil schon hin und weg von dieser tierischen Adaption des Klassikers waren, hat uns auch der erste Teil völlig überzeugt. Wieder jagen wir mit Sherlock Bones und Catson einen Verbrechen, dieses mal durch London. Es gilt jedoch nicht nur das Verbrechen aufzulösen, sondern auch die 30 Knobelaufgaben, die zwischendurch immer für etwas Auflockerung sorgen. Auch…

  • Krimi

    Ein zweiter Fall, doch Ruf und Laune werden nicht besser

    Sidney Grice Geschäfte laufen schlecht, das einzige was noch schlechter ist, ist seine Laune. Eigentlich ist er der scharfsinnigste Detektiv von London und seit neustem begleitet ihn seine Patentochter March Middletown. Ob das gut oder eher ein Hindernis ist, darüber ist er sich jedoch noch unsicher. Dann endlich verirrt sich ein Klient in sein Wohnzimmer, doch der Auftrag ist einfach mehr als dümmllich. Ein Mordclub, bei dem der letzte der lebt das ganze Geld bekommt?Wie sehr will man sein eigenes Ableben beschleunigen? Und jetzt soll er auch noch deren Tod untersuchen, dass auch ja keiner mogelt und die Konkurrenten aus dem Weg räumt? Zugegeben Sindey braucht das gebotene Geld aber wirklich…

  • Kinder

    Tritt ein in die Jüteborger Str. 13

    Freddy und Flo haben es gerade nicht leicht, die Trennung der Eltern, eine eher uncoole neue Freundin an Papas Seite und dann noch der Umzug mit den beiden. Freddy ist aufgeregt denn das neue Haus liegt direkt neben einem Friedhof, doch Flo Teenager-Like genervt von allem, besonders von ihrem Bruder hat nur ein Augenrollen für alles und jeden übrig. Als plötzlich ein Mädchen auf einem Handfeger in das Zimmer der Kinder plumpst ist Freddy noch wilder darauf, die restlichen Bewohner kennen zu lernen.  Auf der Suche nach einem neuen Abenteuer sind wir über dieses Buch gestolpert. Ich glaube das Eis war gebrochen als der kleine Leseanfänger auf den ersten Seiten…

  • Thriller

    Nie wieder betrete ich dieses Haus

    Millie braucht einen Job, sie will diesen Job. Doch wer möchte schon ein Hausmädchen mit ihrer Vorgeschichte? Sie kann ihr Glück kaum fassen als die elegante Nina sie bittet die Stelle in diesem wunderschönen Haus auf Long Island anzunehmen. Das Gehalt ist super, Kost und Logie frei. Ein Traum wird wahr, ein Plan geht auf und der Alptraum ist nicht fern. Der internationale Durchbruch für Freida McFadden kann man gut und gern als Pageturner bezeichnen. Auch wenn einen die ungute Vorahnung durch das ganze Buch jagt, man die Protagonistin die ganze Zeit schütteln und anschreien mag „lauf, sieh zu dass du hier weg kommst“ kann man das Buch nur schwer…

  • Thriller

    Lasst alle Hoffnung fahren auf Hope‘s End

    Kit macht eine schwere Zeit durch, der letzte Job war gelinde gesagt ein Desaster und nach 6 Monaten Sperre ist sie einfach nur froh wieder arbeiten zu können. Doch ihre neue Patientin ist nicht einfach irgendwer, es ist Leonora Hope. Jeder kennt sie in dieser Stadt und dank des unrühmlichen Kinderreimes wird auch nie jemand ihre Taten vergessen… -„Das war ich nicht“ rief sie nachher. Doch außer ihr lebt keiner mehr.- Kit braucht diesen Job, Leonora ist  67 und und bis auf den linken Arm bewegungsunfähig, was soll sie ihr schon tun? Die düstere Atmosphäre hat dieses Buch förmlich gepachtet, denn Kit und Leonora haben ihre eigenen Geheimnisse und Hope‘s End,…

  • Kinder

    Ra‘s erster Fall

    Was könnte es schöneres geben als täglich am Palastteich in der Sonne zu dösen und lediglich von einem Imbiss geweckt zu werden. Als Pharaos Kater sind das nun mal die Freuden des Daseins. Bis Miu die Küchenkatze vor Ra steht und ihn um Hilfe bittet. Ein kostbares Amulett wurde gestohlen und ausgerechnet ein junges Dienstmädchen soll es gewesen sein. Doch Ra kann hier nicht weg, hier ist sein Plätzchen, er ist kurz vor einem Nickerchen und der nächste Snack sollte auch bald kommen. Außerdem was geht ihn das alles an? Wenn da nicht sein kleiner Freund Kepri, der Skarabäus wäre, der gemeinsam mit Miu an Ras Ehrgefühl appeliert. Murrend verspricht…

  • Kinder

    Das Verbrechen macht keinen Urlaub

    Sherlock Bones und Jane Catson, die besten Detektive Londons wollen in Ägypten Urlaub machen. Bald hören sie vom Fluch der Maske des Pharaos Tutanchkatzmun, doch das hält die beiden nicht von der weiterreise ab. Als sie ein vergessenes Labyrinth entdecken, gilt es gefährliche Rätsel zu lösen um ihr Fell zu retten. Doch zu allem übel ist auch noch die goldene Maske aus der Grabstätte gestohlen worden. Der Fall beginnt sich ganz nach Sherlocks Geschmack zu entwickeln.  In Sherlock Bones und Dr. Jane Catsons zweitem Abenteuer verschlägt es die beiden nach Ägypten. Ganz zur Freude des Detektivs ist von Erholung schnell keine rede mehr, denn bald wird sein scharfer Verstand benötigt.…